Seit der Verabschiedung des Over-the-Counter-Hörgerätegesetzes von 2017 arbeitet die Food and Drug Administration (FDA) daran, Vorschriften für diese neue Kategorie von Hörgeräten zu erlassen. OTC-Geräte speziell für Menschen mit Hörverlust sind noch nicht auf dem Markt. Wenn Sie überlegen, ein Gerät zu kaufen, das angeblich zu dieser neuen Kategorie gehört, sollten Sie sich vor dem Käufer in Acht nehmen. Der nächste Schritt wird eine von der FDA herausgegebene Bekanntmachung über die Erstellung von Richtlinien sein, gefolgt von einem offenen Kommentarzeitraum und den endgültigen Richtlinien. Nachdem die endgültigen Regeln festgelegt wurden, müssen Sie noch ein erfahrener Verbraucher sein: Informieren Sie sich vor dem Kauf über alles, was Sie über das Gerät wissen können.

Interpretation der FDA-Rechnung für OTC-Hörgeräte - Wie sieht die Zukunft von OTC-Hörgeräten aus?

Kürzlich wurde der von der Beijing Science and Technology Association gesponserte und vom Hearing Services Industry Committee mitorganisierte „2019 Audiovisual Hearing Industry Summit“ in Suzhou erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt nahmen mehr als 200 Hörgeräteinstallateure, Ladenbetreiber, Manager in- und ausländischer Hersteller und Händler aus dem ganzen Land an der Konferenz teil. Die Konferenz dauerte 3 Tage. Die Konferenz umfasste eine kleine Mitgliederversammlung, ein Abendessen, eine wichtige Pressekonferenz, 4 Themenforen, eine Fallstudie, 2 Diskussionsrunden und 2 Unternehmensbesuche. Insgesamt 20 Themen Die Referenten und 10 Gäste des Runden Tisches haben sich wunderbar ausgetauscht.

Am Morgen des 16. November hielt Adnan Shennib im Themenforum „Service Concept“ auf dem New Audience Hearing Industry Summit 2019 eine Grundsatzrede mit dem Titel „Wie läuft die Zukunft von OTC-Hörgeräten?“.
Dazu gehören insbesondere: Trends und Richtlinien für US-amerikanische OTC / DTC-Hörgeräte, die größten Hindernisse für den Verkauf von Hörgeräten, die Auslegung des OTC-Gesetzes von 2017, der aktuelle Stand des US-amerikanischen OTC / DTC-Marktes, die Reaktion von Audiologen / Monteuren auf den OTC-Markt; OTC-Hörgeräte der nächsten Generation usw.

Zuerst erklärte Herr Adnan die Konzepte von OTC und DTC. DTC: Direkt zum Verbraucher. Es gehört zur Kategorie der Hörgeräte, und Benutzer müssen einen medizinischen Verzicht (Medical Waver) unterzeichnen, bevor sie direkt im Internet, in Apotheken und anderen Kanälen einkaufen können. OTC: Over-the-Counter. Hörgeräte dieser Kategorie können ohne medizinische Ausnahme direkt über das Internet, Apotheken und andere Kanäle erworben werden.
US-Hörgerätepolitik
Hörgeräte sind Medizinprodukte, die von der FDA reguliert werden. Die meisten Hörgeräte werden von Audiologen / Audiologen verkauft. Benutzer, die Hörgeräte von Audiologen / Auditoren online, in Apotheken usw. kaufen möchten, müssen einen medizinischen Verzicht unterzeichnen. Aufgrund dieses verschleierten Vertriebsmodells war die Entwicklung von Direktvertriebskanälen nicht beeindruckend.
Er Chuanpu unterzeichnete 2017 das Gesetz über OTC-Hörgeräte, aber die FDA hat die OTC-Hörgerätekategorie nicht angekündigt, sodass die Händler noch nicht unter dem Namen „OTC-Hörgeräte“ verkaufen konnten.

Das größte Hindernis für den Verkauf von Hörgeräten

Der durchschnittliche Verkaufspreis für Hörgeräte in den USA beträgt 2400 USD, und die niedrigste Penetrationsrate für Hörgeräte beträgt nur 14 bis 20%. Diese Faktoren haben dazu geführt, dass Benutzer PSAPs mit persönlich unterstützten Hörprodukten gekauft haben. (Persönliche Schallverstärkung China bezeichnet PSAPs als Schallverstärker)

Auslegung des OTC-Gesetzes 2017

Was bedeutet der OTC Act 2017?

Medizinische Hörgeräte werden direkt an Endverbraucher verkauft. Die FDA wird eine neue Produktklassifizierung entwickeln und Produktstandards für OTC-Hörgeräte festlegen.

Warum kann die OTC-Rechnung unterschrieben werden?

OTC-Hörgeräte können die Kosten für Verbraucher senken, um Hörgeräte zu erhalten. Verbesserung der Kanäle der Verbraucher zum Kauf von Hörgeräten; die Geburt neuer Produkte und Dienstleistungen anregen.

Wann tritt die Rechnung in Kraft?

Das Gesetz wurde im August 2017 unterzeichnet, und die FDA wird alle relevanten Arbeiten zur Wirksamkeit von OTC-Hörgeräten bis 2020 abschließen. Die Hörgeräteindustrie reagierte sehr negativ, konnte jedoch keine bessere Lösung anbieten, sodass die Gesetzesvorlage reibungslos verabschiedet wurde.

US OTC / DTC Marktstatus

Auf dem US-Markt wurden noch keine „OTC-Hörgeräte“ eröffnet, aber die Einzelhändler sind bestrebt, in Zukunft umzuziehen. Einerseits arbeiten Online-Händler daran, PSAPs zu aktualisieren und umfassender bereitzustellen. Einige Produkte unterstützen bereits beliebte neue Technologien wie die Fernmontage. Auf der anderen Seite haben CVS, COSTCO-ähnliche amerikanische Apotheken-Raubtiere den Verkauf von PSAPs eingeführt. OTC-Hörgeräte werden in Zukunft eingeführt.
Kabel- / Online-Händler verzeichnen ein jährliches Wachstum von 46%. Das Potenzial dieses aufstrebenden Marktes ist nach wie vor enorm und das derzeitige jährliche Wachstum wird auf 20 bis 30% geschätzt.

Big Player im OTC / DTC-Markt

CVS und Beurer, NANO-Hörgeräte können neue Spitzentechnologien und -produkte für den OTC / DTC-Markt bereitstellen. Große Akteure der Unterhaltungselektronikbranche wie BOSE gaben ebenfalls ihren Eintritt in den OTC / DTC-Markt bekannt.

Die Auswirkungen des OTC / DTC-Marktes

Der OTC-Markt wird enorme Auswirkungen auf die Industrie und die Verbraucher haben, und einige Änderungen werden das volle Potenzial von OTC / DTC ausschöpfen. Die offensichtlichste Auswirkung ist, dass Verbraucher Hörgeräte zu niedrigeren Preisen erhalten können und qualitativ hochwertigere Hörgeräteprodukte in aufstrebende Kanäle und Märkte gelangen.

US-Präsident Trump hat den Reauthorization Act der Food and Drug Administration von 2017 unterzeichnet, der einen OTC OTC Hearing Aid Act enthält, der Hörgeräte in OTC OTC-Produkten enthalten wird. Nach Inkrafttreten des Gesetzes können Erwachsene mit leichtem bis mittelschwerem Hörverlust OTC-Hörgeräte direkt kaufen.
Zuvor muss jeder hörgeschädigte Patient in den USA von professionellen Hörgeräteakustikern ausgewählt und mit Hörgeräten ausgestattet werden.
Dies bedeutet auch, dass sich Hörgeräte von hochkalten männlichen / weiblichen Göttinnen, die von der Öffentlichkeit isoliert sind, zu herzlichen und freundlichen Freunden nebenan gewandelt haben. Immer mehr normale Menschen haben die Möglichkeit, auf Hörgeräte zuzugreifen und zu erfahren, wie sie hörgeschädigten Freunden helfen können, Unannehmlichkeiten im Leben zu überwinden und die Lebensqualität zu verbessern!

Reaktion der Industrie auf OTC-Hörgeräte

Günstig. Da OTC-Hörgeräte einen breiteren Vertriebskanal haben, bedeutet dies, dass mehr potenzielle Verbraucher einen Hörverlust erkennen und indirekt auch die Wahrnehmung von Hör- / Hörgeräte-Monteuren fördern. Und Hörgeräteakustiker / Hörgeräteakustiker mit beruflichem Hintergrund werden die Hauptstimme bei der Entwicklung neuer Produkte im OTC-Kanal haben.

Wie gehe ich mit dem OTC-Markt um?

Die Explosion des OTC-Marktes bedeutet, dass Audiologen / Monteure ihr Fachwissen und ihre reiche Erfahrung nutzen können, um an der Entwicklung und Produktion von OTC-Produkten teilzunehmen, gleichzeitig an der Forschung an klinischen Studien vor dem Inverkehrbringen teilzunehmen oder professionelle OTC-Produkte anzubieten. Beratung zu Hördiensten.


Angesichts des OTC-Marktes sind Hörgerätemarken noch nicht bereit. Die vorhandenen Produkte sind nicht vollständig für den OTC-Markt geeignet. Obwohl in den letzten 5 Jahren verschiedene Innovationen in der Hörgeräteindustrie aufgetaucht sind, konnten diese technologischen Innovationen das explosive Wachstum der Hörgeräteindustrie nicht fördern. Verbraucher fordern neue Produkte und Innovationen.
Es hat nichts mit Preis, Kanälen und Technologie zu tun, aber es kommt von den Stereotypen der Öffentlichkeit über Hörgeräte. Hörgeräteträger werden als alternd und hörgeschädigt definiert, was die äußere Entwicklung von Hörgeräten stark einschränkt. Daher sollten Markeninhaber mit den Bedürfnissen der Benutzer beginnen und neue Designs und andere funktionale Designs einführen oder zusätzliche Funktionen bereitstellen, die über das „Zuhören“ hinausgehen.
Herr Adnan erklärte am Beispiel tragbarer Produkte, dass es wichtiger sei, Benutzer dazu zu bringen, sich nach Eigentum zu sehnen, als es besitzen zu müssen. Wie man Hörgeräte dazu bringt, Stereotypen zu beseitigen und „High-Tech“ und „gesünder“ zu werden, ist für Hörgerätemarken eine Überlegung wert.

Machbarkeit der Entwicklung von OTC-Hörgeräten der nächsten Generation

Die vorhandene Kerntechnologie von Hörgeräten kann die Entwicklungsbedürfnisse neuer OTC-Hörgeräte noch nicht unterstützen. Die vorhandene Technologie löst die „Notwendigkeit des Hörens“ und ignoriert das „Hören des Hörens“. Hinzufügen anderer Funktionen (z. B. Gesundheitsüberwachung) Kann die Stereotypen der Verbraucher in Bezug auf Hörgeräte wirksam ändern.

Der beste OTC-Hörgerätelieferant in China

Huizhou Jinghao Medizintechnik CO., LTD. ist der einzige gelistete Hersteller von Hörgeräten / Hörverstärkern in China und bekannt für seine gute Qualität und seinen guten Preis für Hörgeräte / Hörverstärker.
Jinghao Medical hat das BSCI-, ISO13485-, ISO9001-, C-TPAT-, SQP-, CVS-GESUNDHEITS-Audit usw. sowie alle Produkte mit CE-, RoHS- und FDA-Zertifikaten bestanden. Mit mehr als 30 erfahrenen Ingenieuren in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung kann Jinghao ODM- und OEM-Projekte durchführen.
Typische OTC-Hörgeräte Zu den Kunden zählen CVS HEALTH, BEURER, AEON (JAPAN) usw.

Um zusammenzufassen

Das Potenzial des OTC / DTC-Marktes ist enorm. Die Hörgeräteindustrie hat noch kein Produkt gefunden, das wirklich reagiert. Die Lösung von Verbraucherstereotypen ist eine Voraussetzung für ein hohes Marktwachstum. Nur Durchbrüche in der Kerntechnologie können innovative Produkte schaffen und den OTC-Markt erschließen.

Es werden alle 7 Ergebnisse angezeigt

anzeigen Sidebar