Über viele Jahre hinweg waren analoge Hörgeräte die einzige Art, die man bekommen konnte. Analoge Geräte sind heute noch verfügbar und bieten eine Reihe von Vorteilen für Benutzer.

Analoge Hörgeräte funktionieren ähnlich wie ein Mikrofon, das an einen Lautsprecher angeschlossen ist. Das Hörgerät nimmt Außengeräusche auf, verstärkt sie und gibt sie mit höherer Lautstärke aus. Im Gegensatz zu digitalen Hörgeräten werden bei analogen Hörgeräten alle Töne gleichermaßen verstärkt. Sie sind nicht in der Lage, Vordergrund- und Hintergrundgeräusche zu trennen oder bestimmte Arten von Geräuschen zu isolieren.

Trotzdem sind viele analoge Hörgeräte noch programmierbar und bieten sogar mehrere Hörmodi für unterschiedliche Umgebungen. Einige Leute denken auch, dass analoge Hörgeräte „wärmer“ klingen, weil der Klang nicht digital verarbeitet wird.

Weitere Vorteile von analogen Hörgeräten sind:

Niedrigere Preise im Durchschnitt
Längere Akkulaufzeit bei gleichem Ausgangsvolumen
Einfacher einzurichten

Es werden alle 8 Ergebnisse angezeigt

anzeigen Sidebar